Apotheke Tschupp
Dr. Christoph Tschupp

Bahnhofstr. 14
5200 Brugg

Tel: +41 56 441 14 47
Fax: +41 56 441 14 49
Mail: info@apotheketschupp.ch
 

Geschichte

Vor mehr als 150 Jahren wurde die Apotheke in der Altstadt von Brugg eröffnet. Seit über 80 Jahren ist die Apotheke im Besitz der Familie Tschupp.
Besitzer und Verwalter der letzten 150 Jahre
1846
 
Eröffnung der „Oberen Apotheke zum Rebstock“ an der Hauptstrasse 33 durch Laux Niklaus Adolf.
1850
Altmüller Wilhelm Friedrich, geb. 1817
1857
Rohr Friedrich August (1822 – 1880)
1880
 
Blattner Friedrich (Apotheker und Posthalter in Schinznach-Dorf von 1861-1880)
1897
Dr. Hermann Blattner (Experte für das EW Brugg)
1903
Schumacher Friedrich
1914
Witwe Schumacher mit Verwalter P. Hentschel
1917
 
Witwe Schumacher mit Verwalter Rybicski
Witwe Schumacher mit Verwalter Ullmann Leon
1920
 
Zinn Willy Georg (1916 – 1920 Apotheker der Löwen-Apotheke in Basel, 1959 Alte Hofapotheke Baden-Baden)
1923
 
Verlegung an die Bahnhofstrasse 14,
Namensänderung zu „Bahnhof-Apotheke“
1923
Zinn Willy Georg (Besitzer des Gebäudes Bahnhofstrasse 14)
1929
Tschupp Ernst (1894 – 1965)
1962
Dr. Tschupp Hans (geb. 1931)
1973
Totalumbau der Apotheke inkl. neue Schaufensterfassade
1998
Namensänderung zu "Apotheke Tschupp"
1998
 
Dr. Tschupp Christoph (geb. 1967, Staatsexamen 1992 Bern, Doktorat 1998 Bern)
2004
Jubiläum: 75 Jahre im Besitz der Familie Tschupp
2007
Totalumbau der Apotheke inkl. neue Schaufensterfassade
Ernst Tschupp
Grossvater
Ernst Tschupp (Mitte),
ca. 1939
 
     
  Disclaimer